Koordinierte Fußtherapie

Die Koordinierte Fußtherapie ist eine aktive, ganzheitliche Therapie bei Fußschmerzen  und  Fußfehlstellungen jeder Art, z. B.:

  • Hallux Valgus
  • Knick-, Senk-, Plattfuß
  • Spreizfuß
  • Krallen- und Hammerzehen
  • Fersen- und Vorfußschmerzen

Neben einer professionellen Behandlung bekommen Sie vor allem Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Füße sind ein Wunderwerk der Natur  und für Höchstleistungen konstruiert – vorausgesetzt, sie werden richtig genutzt. Für die Erste Hilfe, vor allem bei Fußschmerzen, spielt der Fußretter® eine wichtige Rolle (www.fussretter.de). Die nächsten Schritte gehen Sie, wenn Sie Fehlhaltungen korrigieren und den richtigen Gebrauch von Fuß und Bein erlernen. HIerbei spielt das Wissen um die spiraligen Bewegungen im Körper eine wichtige Rolle.

Wichtigste Ziele sind: Schmerzlinderung bzw.  –freiheit, gezielte Kräftigung von Fuß- und Beinmuskeln und Verbesserung der Fuß-Bein-Koordination. Einzelbehandlungen finden in Uelzen und Lüneburg statt, Workshops in Norddeutschland bzw. deutschlandweit.

Infos & Anmeldung zu den Fußgesund-Workshops finden Sie hier...


Ohne Füße läuft buchstäblich nichts. Und in dem Moment, wo Sie anfangen, sich mit Ihren Füßen gezielt zu  beschäftigen, stehen die Chancen gut für eine Verbesserung. Meine Erfahrung ist, dass man immer etwas tun kann, damit es den Füßen besser geht. Für mehr Leichtigkeit beim Gehen, für mehr Erdung und Wohlstand.

Für Firmen, Verbände und andere interessierte Gruppen biete ich gerne Inhouse-Workshops oder Vorträge auf Anfrage an. Bitte sprechen Sie mich an. Informationen finden Sie auch unter: www.fussschule.eu

Hilfe zur Selbsthilfe bei Fußschmerzen